Wer trägt Personalverantwortung für wen?

Wo immer sinnvoll und möglich wird Personalverantwortung auf verschiedene Personen verteilt, ggf. gebunden an eine Amtsperiode oder Gremienmitgliedschaft. Temporäre Strukturen und dynamische Verantwortungen ermöglichen eine gerechtere Verteilung der Belastungen. Zum anderen spiegelt sich auch hier, wofür die weißensee kunsthochschule berlin als Ganzes steht: gelebte Diversität - als ethisches Gebot und als Voraussetzung für bestmögliche Ergebnisse gemeinsamen Handelns. Gleichzeitig glauben wir daran, dass mit klaren und verbindlichen Vereinbarungen zu (Personal) Verantwortung vieles einfacher wird.

Im Einzelnen leiten sich die Zielgruppen und Akteure sowohl aus den rechtlichen Rahmenbedingungen als auch aus einem gemeinsamen Verständnis der Kunsthochschule zur Personalverantwortung ab:

s. Übersicht auf S.4 im Personalentwicklungs- und Personalverantwortungskonzept

https://kh-berlin.de/fileadmin/user_upload/Personalentwicklungs-und_Personalverantwortungskonzept_der_khb.pdf




Erstellt von: Referentin Personal & Organisation, 01.07.22